Kursgebühren - gültig ab Juni 2018

A)  Kurs-Block (8 Abende, donnerstags 19:00 h):   120,- € pro Person
>> versäumte Kurseinheiten können jederzeit in einem anderen Kurs / Workshop nachgeholt werden.

B)  Monatlich fortlaufende Kurse (mittwochs 19.15 h / donnerstags 20.30 h):   60,- € pro Person/Monat
>> Versäumte Kurseinheiten können jederzeit in einem anderen Kurs / Workshop nachgeholt werden.

C10er Karte (gilt nur für die fortlaufenden Kurse):    180,- € pro Person
>> 10 flexibel wählbare Termine. Übertragbar. 12 Monate gültig.

DStudenten (bis einschl. 30 J.):     50% Ermäßigung
     (ausgenommen sind Einzelstunden, hier gelten die regulären Preise)


EPrivatunterricht (je 60 min):

Eine äußerst effiziente Möglichkeit für alle, die weiter- und tiefer gehen möchten.
Z.B. begleitend zu einem regelmäßigen Kurs, um Themen genauer anzuschauen,
auch als Alternative für alle, die nicht an einem regelmäßigen Kurs teilnehmen.

Einzelperson:   70 €   (für Teilnehmer/innen der regelmäßigen Kurse: 65 €)
Ein Paar:          80 €  
(für Teilnehmer/innen der regelmäßigen Kurse: 75 €)
Kleingruppe (2 - 3 Paare): 100 €


Teilnahmebedingungen (Kleingedrucktes):

- Die Kursgebühr ist am Anfang des Kurs-Blocks bzw. des Monats zu begleichen.

- Mit Bezahlung der Kursgebühr und einem augefüllten Anmeldeformular ist die Anmeldung verbindlich.

- versäumte Kurseinheiten können jederzeit in einem anderen Kurs nachgeholt werden.

- Entrichtete Beträge werden nicht zurückerstattet.

- Kündigung (fortlaufende Kurse): 4 Wochen zum Monatsende.  8er Kurs-Block braucht keine Kündigung.

- Für Privatstunden/Einzelunterricht/Kleingruppen:
  >> Bei Absagen ab 24 h vor Termin wird 100% der Gebühr fällig
  >> Bei Absagen ab 48 h vor Termin wird   50% der Gebühr fällig.

Mit der Anmeldung übernimmt jede(r) TN die volle Eigenverantwortung für sich und sein Handeln innerhalb und außerhalb des Kurses, insbesondere wenn Dritte oder Dinge Schaden nehmen sollten.
Für Schäden an Eigentum und Gesundheit haften Dozenten und Veranstalter nicht.
Für Schäden an Raum und Raumeigentum haftet der/die Verursacher/In.